RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: Di 21. Aug 2018, 17:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übungen zum Thema Abgrenzung
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 20:18 
Offline

Registriert: Do 8. Sep 2011, 18:13
Beiträge: 3822
Status: Betroffene/r
Hallo, liebe Leute,
ich bin auf der Suche nach Übungen/Gedanken, die helfen können, sich abzugrenzen und zu schützen.
Also quasi "grenzstabilisierend" und "grenzenaufbauend".

Wer aus der Therapie oder anderen Zusammenhängen da was hilfreiches weiß und hier teilt, würde mir helfen.

Viele Grüße vom
Y

_________________
What lies behind us and what lies before us are tiny matters compared to what lies within us.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Übungen zum Thema Abgrenzung
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 23:29 
Offline

Registriert: Sa 10. Sep 2011, 21:24
Beiträge: 5615
Status: Angehörige/r
Liebes Y,

in schwerer Not habe ich mit damit sehr beschäftigt und was für mich gut funktioniert hat, waren Rituale. In einem Buch, Matthias Mala "weiße Magie" , habe ich so einiges entdeckt, was für mich paßte, meistens habe ich das für mich abgewandelt. Ich habe imaginäre Grenzen errichtet um mein Haus, Amulette gebastelt, geräuchert, gesungen... Wenn gar nichts mehr ging, funktionierte immer noch die Arme über der Brust kreuzen, laut oder in Gedanken sagen "fest wie eine Mauer ist mein Schutz". Mein abslouter Nothelfer war und ist der 23. Psalm.

Für heute will ich dich in Liebe bergen und behüten.
:gutenacht:
Africa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Übungen zum Thema Abgrenzung
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2011, 17:55
Beiträge: 6137
Wohnort: Land zwischen den Meeren
Status: Betroffene/r
Liebe Y,

mir hat in der Klinik eine Therapeutin mal folgendes Mantra gesagt, was ich mir immer sagen sollte, wenn ich wieder mehr auf andere, als auf mich geachtet habe.

"Ich sehe Dich, Ich nehme Dein Leid wahr - aber ich bleibe bei mir!"

Ist sicherich nicht immer einfach, aber es lohnt sich.

LG
vinter

_________________
Mit allem Großen ist es wie mit dem Sturm. Der Schwache verflucht ihn mit jedem
Atemzug, der Starke stellt sich mit Lust dahin, wo's am heftigsten weht.
~~Christian Morgenstern~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fange gerade an, mich mit dem Thema anzuvertrauen....
Forum: Angehörige und Betroffene
Autor: Anke
Antworten: 38

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, NES, Liebe

Impressum | Datenschutz