RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 06:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2023, 13:45 
Offline

Registriert: Mo 1. Mai 2023, 12:51
Beiträge: 11
Status: Betroffene/r
Hallo zusammen,
ich poste diesen Aufruf nach Absprache mit dem Moderatoren-Team.

Ich studiere Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik im 8. Semester an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. Ich plane dieses Semester ein Praxisprojekt, bei dem ein systematisches Vorgehen zum Finden von individuell passenden, ganzheitlichen und tiefgründigen Skills und Techniken praktisch erprobt werden soll. Ich habe dieses Vorgehen im letzten Semester theoretisch fundiert und dabei auch auf selbstverletzendes Verhalten bezogen. Das Projekt soll bis nächstes Semester (ca. Weihnachten/ Neujahr) abgeschlossen werden. Bis dahin werden mit den Teilnehmenden persönliche Einzelgespräche geführt, die individuell geplant und eingeteilt werden können. Der Aufruf richtet sich an Personen, die Verhaltensweisen wie z. B. selbstverletzendes Verhalten hinsichtlich der Motivation hinterfragen und mögliche Strategien zur Änderung kennenlernen möchten.

Interessierte Personen dürfen sich gerne per E-Mail mit den folgenden Informationen an mich (Projektleitung) nadine.ubachs@evh-bochum.de wenden:
- Alter, insbesondere wenn nicht volljährig (bei Volljährigen kann auch vorerst eine Spanne von 10-20 Jahren
angegeben werden)
- Um welches Verhalten geht es grob, hier genügt vorerst ein Schlagwort, z. B. "SVV"
- Wohnort/ Ort an dem die Gespräche stattfinden sollen oder eine Stadt/ Ort im Umkreis von 10 Kilometern
- Wo wurde der Aufruf gesehen? (hier: | editiert | Linien)
- Falls eine rechtliche Betreuung gegeben ist, bitte den Zuständigkeitsbereich angeben

Es werden dann weitere Details per Mail besprochen. Von dort kann auch die Projektskizze/ Überblick über das Projekt zur Einsicht zugeschickt werden. Zwischenfragen können auch als Antwort hierauf oder per Nachricht an mich im Forum geschickt werden.

Der Aufruf richtet sich vorwiegend an Erwachsene, Jugendliche dürfen sich trotzdem melden. Hier muss eine Sinnhaftigkeit an der Teilnahme individuell geprüft werden und es ist zwingend das Einverständnis Erziehungsberechtigter erforderlich.

Es darf sich jede interessierte Person melden. Personen in und um Ruhrgebiet, NRW oder Ahrtal werden bevorzugt, sowie Personen, die an eine Fachperson oder Institution angebunden sind, sodass hier möglicherweise eine Kooperation durch Begleitung der Teilnehmenden Person und ggf. Bereitstellung von Räumlichkeiten zustande kommen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 1. Mai 2023, 13:45 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2023, 00:42 
Offline

Registriert: Mo 1. Mai 2023, 12:51
Beiträge: 11
Status: Betroffene/r
Update: Die Gespräche können bei zu großer Entfernung voraussichtlich auch online über Video-Chat stattfinden. Es ist möglich, nur ein Interview als Gespräch zu machen und den Rest schriftlich zu klären, da kann ich mich nach den Präferenzen richten. Ich werde weitere Updates hier rein schreiben, für den Fall dass es noch Personen sehen, für die es relevant ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2023, 01:50 
Offline

Registriert: Mo 1. Mai 2023, 12:51
Beiträge: 11
Status: Betroffene/r
((Zusammenfassung: Für ein Praxisprojekt werden Personen gesucht, die ein einmaliges oder insbesondere wiederholendes Verhalten verstehen und ändern möchten. Bei dem Projekt soll ein Vorgehen erprobt werden, mit dem man für Personen individuell passende Skills/ Strategien zur Verhaltensänderung finden kann. Es finden ein bis mehrere Interviews statt. Die Teilnahme ist mit viel Text oder mündlich besprochenen Inhalten verbunden. Wenn darauf geachtet werden soll, dass möglichst viel mündlich besprochen wird und möglichst wenig gelesen werden muss, sollte das bei der Bewerbung angegeben werden. Personen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich von jetzt bis Dezember an nadine.ubachs@evh-bochum.de wenden.))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Übungen zum Thema Abgrenzung
Forum: Therapien, Skills, Medikamente, Klinikerfahrungen
Autor: ypsilon
Antworten: 2
Schritte zur Besserung gesucht...
Forum: Angehörige und Betroffene
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Austausch gesucht...
Forum: Angehörige und Betroffene
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Tags

Erde, Ford, Forum, Rap, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Liebe, Rap, Erde

Impressum | Datenschutz