RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 14:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: weiß nicht ob ich hier richtig bin
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 10:54 
Hallo,
also ich bin schon lang ''dabei''...über 30 Jahre. Es ist seltener geworden aber wenn dann nur so daß es ohne med. Versorgung nicht geht. Gestern hat erstmals ein Arzt 'Verdacht' geschöpft...dabei ist es schon lang nicht mehr zu übersehn. Peinlich war es mir nicht- ich streite es einfach ab- geht ja keinen was an...Ich weiß im Moment nicht wie ich damit umgehen soll (ertappt zu sein?)- soll ich mir eingestehen ein Problem zu haben oder wie sonst immer die Meinung vertreten dass ich mit meinem Sch...Leben um das ich allein jahrelang kämpfen musste und mehrfach auch den Kampf verlor (aber bisher nur für Minuten) tun kann was ich will? Schließlich tue ich niemandem anderen weh...Aber ich frage mich schon was es mir bringt- außer dem Gefühl ich hätte es 'besser' machen können...Meine eine Hündin hat extrem darauf reagiert gestern... alle Hunde haben geschnüffelt aber die eine war bizarr sie hat sich so aufgeregt das sie sich übergeben mußte....das wär vielleicht eher ein Anreiz aufzuhören- nichts bedeutet mir mehr. Aber ob das Zufall war werde ich ja erst nächstes Mal sehen...
Ich weiß nicht ob man bei Euch wirklich mal 'reden' kann oder was das für Folgen hat...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 20:07 
Offline

Registriert: Sa 10. Sep 2011, 20:24
Beiträge: 5851
Status: Angehörige/r
Hallo Jonny,

wenn du dich vielleicht anmelden magst und ein entsprechendes Unterforum nutzt - ja, ich glaube schon, dass man hier wirklich reden (bzw. schreiben) kann. Probier es doch einfach. Ich würde mich freuen.

Africa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 20:25 
...hab erst mal so geschrieben weil ich irgendwo gelesen hab das bestimmte Sachen gemeldet werden bin ich vorsichtig wg meiner Daten....oder hab ich was falsch verstanden? ?...
Andererseits vielleicht hilft es mit anderen zu kommunizieren was ich normal nicht mach....mein Vertrauen in andere Menschen ist als durchaus annähernd nicht existent zu bezeichnen..das hier hat mich schon Überwindung gekostet


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2011, 16:55
Beiträge: 6245
Wohnort: Land zwischen den Meeren
Status: Betroffene/r
Hi Johnny,

gemeldet wird nur, wenn Du hier bekannt gibst, dass Du nicht mehr unter uns weilen willst. Dann sind wir verpflichtet, die Polizeit zu informieren. Ansonsten kann Du hier offen schreiben, nur bitte so, dass Du keine anderen triggerst oder gegen die Regeln verstößt - z.B. in dem Du mitteilst, wie Du Dich verletzt.

Tiere sind einfach was ganz besonderes. Und wie es beim Menschen unterschiedliche Wesen gibt, gibt es sie auch bei den Tieren. Die einen reagieren eher erschreckt, andere sehr sensibel. Meine Hündin konnte z.B. gar nicht damit umgehen, wenn es mir schlecht ging, sie ging einfach weg. Eine Hündin von einer Bekannten hat meine Arme abgeleckt.

Was hindert Dich daran, Dich einzugestehen, dass es Du psychisch krank bist? SVV ist ja leider nur ein Symptom einer psychischen Erkrankung, es steckt immer was anders dahinter (z.B. Depressionen). Warum willst Du Dich länger quälen, wenn es doch Hilfe für Dich geben könnte? 2 Fragen und ich würde Dich bitten, einfach darüber mal in Ruhe nachzudenken.

Du bist hier willkommen.
LG
vinter

_________________
Mit allem Großen ist es wie mit dem Sturm. Der Schwache verflucht ihn mit jedem
Atemzug, der Starke stellt sich mit Lust dahin, wo's am heftigsten weht.
~~Christian Morgenstern~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Sep 2018, 11:58
Beiträge: 36
Status: Betroffene/r
Hi vinter,
ich hab mich mal angemeldet...
Tja was mich hindert mir ein Problem einzugestehen... gute Frage- vielleicht weil ich schon genug Probleme hab, vielleicht weil ich es als psychisches Problem nicht akzeptiert (ist ja eh meine Sache oder so...) hab- keine Ahnung aber ich glaub ich bin hier um das herauszufinden... :nixweiss:

_________________
'Wie macht man weiter, wie knüpft man an an ein früheres Leben, wenn man tief im Inneren zu verstehen beginnt, dass es kein zurück gibt. Manche Dinge kann auch die Zeit nicht heilen, manchen Schmerz der zu tief sitzt und einen fest umklammert' Zitat LotR


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich weiß nicht ob ich krank bin
Forum: Offenes Forum zu SVV für Gäste
Autor: Anonymous
Antworten: 0
weiß nicht wie ich helfen soll
Forum: Offenes Forum zu SVV für Gäste
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, NES, Liebe

Impressum | Datenschutz