RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: Mo 19. Aug 2019, 15:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 02:41 
Hallo ,
Ich bin 17 Jahre alt und Männlich , möchte meinen Namen nicht umbedingt preisgeben wenn das für euch in Ordnung ist :)

Warum der Betreff "Ich weiss nicht genau." ? Na ja ich weiss vorher nicht was genau ich schreiben möchte bzw. wie genau ich es ausdrücken möchte und ja :)

Jedenfalls habe ich am 01.08 diesen Jahres meine Ausbildung angetreten. Eigentlich eine gute Sache, so war es anfangs auch. Jetzt aber macht mein Chef mir nurnoch stress pur und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll.. Ich habe keinen Kontakt mehr zu freunden weil ich jeden Tag erst gegen 18 zuhause bin und sonst was mit meiner Freundinn unternehme. Bzw. seid gerade eben Ex-Freundinn.
Das ist mein zweiter Punkt, meine Freundinn. Ich will sie nicht verlieren und sie ist mir sehr ans Herz gewachsen aber dennoch kann ich einfach nicht glücklich sein mit ihr.. Ich habe das Gefühl sie nervt mich 24h lang und wenn sie dann weg ist vermisse ich sie Trotzdem.

Das eigentliche Problem was ich habe , ist dass ich es einfach nicht schaffe glücklich zu sein seid ich diese Ausbildung begonnen habe, sagen wirs so ich bin eigentlich ein Computerfreak und habe mich immer gefreut wie bolle wenn ich irgendwelche neuen Sachen hatte, nun habe ich mir einen Neuen Computer gekauft aber es war mir einfach | editiert | egal.. Genau wie alles andere um mich herum.
Ich habe mich ca. einem Jahr stark selbst verletzt , habe es aber dann mithilfe meiner Eltern geschafft davon los zu kommen. Seid ein paar wochen will ich jeden Tag aufs neue wieder zur | editiert | greifen.. einfach weil ich nichtmehr glücklich bin.. nichtmehr glücklich sein kann.. ich reagiere zu jedem so als wäre er mir | editiert | egal und ich weiss nichtmal wieso.. Dazu sitze ich hier jeden Abend aufs neue wenn es wieder stress gab und rauche eine obwohl ich ein kompletter anti raucher bin.. ich rauche dann einfach um wieder runter zu kommen.. um nicht den Grössten Fehler zu machen den ich machen könnte.. mich wieder selbst zu verletzten..

Ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben wie ich das wieder einigermassen in den Griff bekomme..

Mit Freundlichen Grüßen

Anonym :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Mär 2011, 00:25
Beiträge: 2547
Wohnort: Münsterland
Status: Angehörige/r
Hallo Cracker,

- Nur Kurz zur Info und damit du dich nicht wunderst: Den ersten Teil des Wortes habe ich editiert, weil er hier im Forum wegen Triggergefahr nicht erlaubt ist. -

ich kann mir vorstellen, dass die Umstellung von Schule auf Ausbildung bzw. Berufstätigkeit gravierend für dich ist: Die Arbeit frisst viel Zeit und du bezahlst deine finanzielle Unabhängigkeit (nach der Ausbildung) mit Zeitmangel für Privatleben und Hobbys. Letztlich zeigt diese Tatsache aber auch, wie gut wir es haben, dass uns die Gesellschaft viel Freizeit und Freiheit in der Kindheit und Jugend einräumt. Das ist eine lange Lern- und auch Schonzeit, aber eben nichts, worauf man ein Lebenlang Anspruch hätte. Irgendwann will man/muss man erwachsen, selbständig, finanziell unabhängig sein und das geht mit Geld verdienen einher. Deshalb ist es ja auch so wichtig, dass einem die Arbeit, die man sich ausgesucht hat, Spaß macht, zumindest grundsätzlich, und nicht zur alltäglichen Quälerei wird. Das hört sich jetzt vielleicht schulmeisterlich an, aber ich glaube, erwachsen werden ist einfach so und es ist hart.

Dass du Stress mit deinem Chef hast, ist natürlich nicht toll. Wie sieht der Stress denn konkret aus, ist er fachlich oder zwischenmenschlich? Hast du Ideen, wie du da heraus kommst?
Das Verhältnis zu deiner Freundin hört sich für mich kompliziert an.

Gruß Line


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 12:36 
Hallo line, Danke für deine schnelle Antwort :)

Ich weiss ja , dass das Erwachsen werden hart ist, aber es muss doch nicht sein das ich mich Tag für Tag in diesem Betrieb quäle..
Ich kann aber auch nicht Kündigen weil meine Eltern mir sonst den Kopf abreissen , ich nichts neues finden würde und noch schulpflichtig bin.
Ich habe lange gebraucht bis ein Betrieb mich genommen hat , Ich habe 30 Bewerbungen versendet und war auf 2 Vorstellungsgesprächen wovon nur dieser Betrieb mich genommen hat , trotz das mein Zeugnis garnicht so schlecht war (Realschule).
Mein Chef macht allen Auszubildenden in jeder hinsicht stress , wenn er uns etwas erklärt müssen wir es direkt können und wenn nicht gibt es noch mehr Stress das geht sogar so weit das 2 Auszubildende einen Nervenzusammenbruch hatten und gekündigt haben.
Ja mit meiner Freundinn ist es sehr Kompliziert .. die frage ist ob die Beziehung so Kompliziert ist oder ob ich sie so Kompliziert mache ..

Mit freundlichen Grüßen

| editiert |


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 01:23 
Offline

Registriert: Sa 10. Sep 2011, 21:24
Beiträge: 6115
Status: Angehörige/r
Hallo Cracker,

mag dir jetzt platt vorkommen: Es ist etwas sehr, sehr Gutes, dass du einen Ausbildungsplatz gefunden hast und darauf kannst du stolz sein. Du bist jetzt drei Monate dort - klar, dass die Umstellung nicht leicht ist. Du hast Recht, es muß nicht sein, dass du dich "Tag für Tag in diesen Betrieb quälst" - aber schau doch erst mal, was du selbst tun kannst, damit der tägliche Weg nicht zur Qual wird. Es ist ganz oft so, dass Chefs nicht besonders hilfreich und verständnisvoll scheinen, viel fordern, zuviel manchmal. Aber es lohnt sich dennoch, durchzuhalten und mit der Zeit Fertigkeiten und Sicherheit zu gewinnen. Was lernst du denn, wenn ich fragen darf?

Du schreibst von deiner Sehnsucht und dem Unvermögen, glücklich zu sein. Glück ist etwas sehr fein gewevtes, das läßt sich nicht fangen oder zwingen, es kommt leise durch offene Fenster.

Hast du therapeutische Hilfe oder mal drüber nachgedacht, dir welche zu suchen?

lieben Gruß
Africa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 06:44 
Hallo Africa , danke für deine Antwort :)

Ich bin ja selbst froh das ich einen Ausbildungplatz habe.. Aber unter diesen Umständen ist es echt sehr hart..
Ich hatte heute nacht einen Rückfall.. ich weiss nichtmal genau warum aber ich konnte einfach nichtmehr..
Ich lerne den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung , also lerne ich damit quasi eine ganz neue Sprache.
Therapeutische Hilfe möchte ich nicht , meine Eltern sind beide Pädagogen , sie würden das niemals zu lassen sondern sich lieber selbst dem annehmen was ich wiederum auch nicht möchte. Ja Glück ist die eine Sache aber auch Freude die andere..

Mit Freundlichen Grüßen

DCracker


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Mär 2011, 00:25
Beiträge: 2547
Wohnort: Münsterland
Status: Angehörige/r
Hallo Cracker,

es wäre sicherlich schön, wenn man das SVV einfach so ausschalten könnte. Da das aber nicht möglich ist, ist es wichtig, einem Rückfall nicht mehr Bedeutung zu geben als ihm zusteht: er ist einfach ein Moment der Schwäche bei zuviel Stress. Ersetzt du das SVV gedanklich durch Zigaretten- oder Alkoholkonsum würde es dir möglicherweise leichter fallen, dir den Rückfall zu verzeihen, weil sie keine sichtbaren Spuren hinterlassen. Letztlich ist es aber ähnlich. Man holt sich mit ungesundem Verhalten aus einer nicht länger erträglichen Situation heraus. Wichtig ist nur, dananch nach vorne zu gucken und gesunde Alternativen zu diesem schädlichen Verhalten zu suchen und auszuprobieren.

Ob deine Eltern Pädagogen, Psychologen oder Versicherungskaufleute ist eigentlich egal. Familie ist zu dicht dran als dass sie dir wirklich helfen könnte. Im allgemeinen sind wir Eltern ja auch auf die eine oder andere Art involviert. Wir können unterstützen, aber die professionelle Arbeit muss jemand anderes tun. Hast du schon mal an eine (Erziehungs-)Beratungsstelle gedacht? Dort kannst du wertvolle Erstgespräche, vielleicht sogar eine Therapie bekommen ohne dass deine Eltern davon Kenntnis haben. "Normale" Therapien laufen ja über die Krankenkassen.

Gruß Line


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 19:23 
Hallo,

Danke für deine Antwort :)

Ich weiss ja, dass die Familie einem viel zu nahe steht , aber wenn sie das mitbekommen würden , meinen sie wieder es wäre das beste für mich wenn sie das alles regeln.
Solche Beratungsstellen gibt es in dieser Form leider nicht bei uns in der Umgebung , habe ich schon dran gedacht , da ich aber kein Auto habe ist es sehr schwer dort hin zu kommen.
Das nach vorne sehen ist leider leichter gesagt als getan, es gibt einfach Tage das denkt man 24h daran sich selbst zu verletzen man hat sogar schlaflose Nächte desswegen, da fällt es einem sehr schwer noch klar zu denken.
Ich würde gerne alles selbst auf die Reihe bekommen , ich werde mich nach einem anderen Betrieb umsehen die Chancen sind leider jedoch verschwindend gering.. Ich möchte mich eigentlich garnicht selbst verletzen.. Aber manchmal geht es einfach nicht anders , ich kann nichtmal genau erklären warum..

Mit freundlichen Grüßen

Elias


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 19:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2011, 18:52
Beiträge: 6511
Wohnort: Stuttgart
Status: Angehörige/r
Hallo Elias,

ich finde es gut, dass du hier einen Anfang zur Hilfe wagst. Allerdings würde ich dir empfehlen, dich jetzt hier anzumelden. Das Gästeforum ist ein sehr offener Bereich, als Mitglied hast du geschütztere Räume zur Aussprache zur Verfügung und erhälst bestimmt auch noch mal mehr Antworten.

Ich freue mich auf dich,
mamusch

_________________
Gegen die Nacht können wir nicht ankämpfen, aber wir können ein Licht anzünden.
Hl. Franziskus von Assisi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 19:38 
Hi Elias,

erstmal herzlich willkommen hier.
DCracker hat geschrieben:
Solche Beratungsstellen gibt es in dieser Form leider nicht bei uns in der Umgebung , habe ich schon dran gedacht , da ich aber kein Auto habe ist es sehr schwer dort hin zu kommen

versuch es doch einmal mit der "Nummer gegen Kummer", die ist kostenlos und taucht nicht in der Telefonrechnung auf, du kannst aber auch per Mail mit denen kommunizieren. Das wäre mal ein Anfang. Dort sitzen ehrenamtliche Helfer, die dir vielleicht mit Infos zu deiner jetzigen Situation helfen können, vielleicht kennen die sogar was in deiner Nähe, was dir gar nicht bekannt ist. Oder vielleicht kannst du über das Internet mit einem sozialpsychiatrischen Dienst in deiner Nähe in Kontakt treten.

Grüße

Tom


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weiss nicht genau.
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 20:24 
Hallo,

danke ihr beiden für eure Antworten , ich werde mich gleich anmelden danle für die Infos.
Ich weiss nicht was ich von den Hotlines halte..

Mit Freundlichen Grüßen

Elias


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

weiß nicht mehr weiter
Forum: Offenes Forum zu SVV für Gäste
Autor: Anonymous
Antworten: 1
ich weiß nicht mehr weiter
Forum: Offenes Forum zu SVV für Gäste
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Tags

Bild, Computer, Forum, Haus, NES, Name, Reifen

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, NES, Liebe

Impressum | Datenschutz