RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 20:56 
Hallo erstmal !
Ich bin hier zum ersten mal und brauche guten Rat ...
Ich habe morgen Schulschwimmen und folgendes Problem :
Meine Lehrerin ist sehr streng und wenn wir nicht mitmachen bekommen wir eine 6 ! Ich möchte mir meine Sportnote nicht versauen, aber weiß nicht was ich anderes tun soll, ich hätte kein Problem damit ihr mein Problem zu erklären und hatte dies auch eigendlich vor. Jetzt habe ich aber das Problem dass mir gesagt wurde dass die Lehrer die Eltern informieren oder sogar informieren müssen. Das darf auf keinen Fall passieren ! Meine Mutter hat das vor langer Zeit einmal mitbekommen und ist total ausgerastet, ich habe ich versprochen es nicht mehr zu machen...Bin auch schon seit 3 Jahren bei meiner Psychologin und eigendlich war es in letzer Zeit sehr gut, und ich habe es nicht mehr oft gemacht. In letzer Zeit ist es wieder etwas schwieriger und ich habe imMoment sehr frische Wunden, was bedeutet dass ich auf keinen Fall ins Wasser sollte. Außerdem bin ich in einer neuen Klasse mit der es nicht besonders gut klappt, und die um einiges jünger sind und das überhaupt nicht verstehen.
Jetzt zu meiner Frage : Kann ich der Lehrerin mein Problem erklären und verlangen dass meine Mutter(ich lebe allein mit ihr) davon nichts erfährt, oder denkt ihr sie wird das trotzdem sagen, und ich sollte mir etwas besseres überlegen... ? wenn ja was ? Ich könnte meine Psychologin fragen, ob sie mir etwas schreibt, ich weiß aber nicht ob das geht und ob sie das akzeptiert. Außederm würde sie mich dann wahrscheinlich auch darauf ansprechen oder ? Ich kann das alles schlecht einschätzen bei ihr..

Bin sehr Dankbar für schnelle Antworten !
Dinor


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 18:40
Beiträge: 1824
Status: Angehörige/r
Hallo Dinor,
das ist eine unangenehme Geschichte. Dass Dir das Schulschwimmen sehr zu Denken gibt, kann ich gut verstehen.
Was hast Du denn für ein Gefühl zu dieser Lehrerin? Von ganz außen kann man das ja erst recht nicht einschätzen. Meinst Du, dass Du mit ihr darüber reden könntest?
Wenn Du frische Wunden hast und deshalb lieber nicht ins Wasser möchtest, weil Infektionsgefahr besteht, dann solltest Du Dich an Deinen Arzt wenden. Der zumindest hat ja Schweigepflicht und könnte Dir ein Attest austellen, sofern er das für notwendig hält. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit, das Thema nicht verschweigen und den Unterricht nicht verweigern zu müssen?
Lieben Gruß von abalone

_________________
Alles hat seine Zeit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 22:06 
Wir hatten diese Lehrerin erst 3-4 mal, ich kann das sehr sehr schlecht einschätzen, das ist ja das Problem dabei, einerseits wirkt sie sehr kalt und bestimmerisch und ist sehr streng, aber irgendwo hat sie auch etwas nettes. Ich kann mir aber generell sehr schlecht vorstellen wie ein Lehrer auf so etwas reagieren( ist mir zum Glück noch nie passiert).
Zum Arzt könnte ich erst danach, und dann weiß ich nicht was ich morgen sagen sollte, sie zählt ja jedes mal unentschuldigtes Fehlen als 6 :/
Und wegen dem Artzt wei? ich auch nicht, ob er mir dafür wirklich eine Entschuldigung schreibt ...ich meine das ist ja eigendlich mein Problem ?
Außerdem weiß ich auch gar nicht wie ich das am besten erkläre ? aber wenn ich ihr sage dass ich in Behandlung bin, alles in Ordnung ist und dass es nur ein ''Kleiner Rückfall'' war und ich eig. fast drüber hinweg bin und es sehr schlecht wäre wenn meine Mutter etwas erfährt ..dann muss sie das doch verstehen oder ? Ich meine ich könnte mir niemanls vorstellen wie ich als Lehrer dann so gemein sein könnte, und es trotzdem machen .. oder ?
da bräuchte ich jetzt jemanden der Erfahrungen damit hat, wie die Lehrer meistens reagieren .. hm :(
Und danke für die schnelle Antwort !


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Sep 2011, 21:46
Beiträge: 1110
Status: Betroffene/r
Hallo du

Atme erst einmal tief durch...und aus und nochmal....

Ich kann mir gut vorstellen, dass dir das alles ganz schön Angst macht gerade.

Es würd dir hier aber niemand sagen können, wie deine Lehrerin reagiert. Das ist wirklich immer ganz anders und abhängig vom einzelnen Menschen.

Ich denke auch, dass du mit frischen Wunden nicht unbedingt in so ein Wasser gehen solltest.

Ich denke schon, dass der Arzt dich da aus medizinischen Gründen her für entschuldigen könnte. Bei der Gelegenheit könntest du deine Wunden auch gleich professionell versorgen lassen.

Aber wie es aussieht, führt ja nichts daran herum mit deiner Lehrerin zu reden. Vielleicht erklärst du ihr vor der Stunde, vielleicht sogar bevor ihr vor Ort seid deine Situation. Und vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit, im Folgenden entweder mit ihr oder einem Vertrauenlehrer zu reden, auch darüber wie das ist mit dem Informieren der Mutter. Wenn der Lehrer dann auf jeden Fall deine Mutter informieren möchte, könntest du ja mit ihm besprechen, ob es möglich wäre das zusammen mit dir zu machen. Bei so einem Gespräch kannst du ja erklären, wie die Situation das letzte Mal war und, dass du das ändern möchtest.

Weisst du worauf ich hinaus möchte...Ich kann mich gerade nicht richtig ausdrücken.

Im Endeffekt: Dem Lehrer die Situation erklären. Gespräch mit dem Lehrer führen, evtl zusammen mit Lehrer ein Gespräch mit deiner Mutter führen.

Oder auch mit dem Lehrer darüber reden, dass du zusammen mit deinem Therapeut ein Gespräch mit deiner Mutter haben könntest...

Mensch das hört sich alles kompliziert an und ich höre jetzt mal auf hier.

Lieber Gruss

_________________
Und ich glaube daran, ich glaube man kann das Schlachtfeld in einen Garten verzaubern.
Panik- Der Wegwaise


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 07:19 
Hallo Dinor,
vielleicht versuchst du es einfach nur mit dem Verbinden der Wunden,sagst deiner Lehrerin,du bist verletzt und mehr erst mal nicht.Wenn sie dann weiter nachfragt,kannst du ja mehr erklären oder auch sagen,daß du darüber nicht reden willst und vielleicht nachträglich ein Attest einholen.Unsere Ärztin hat meiner Tochter jedenfalls immer eine Sportbefreiung ausgestelt,wenn die Wunden zu doll waren
Viel Glück
Elfe


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 10:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Mär 2011, 23:31
Beiträge: 5902
Status: Angehörige/r
Ich schließe diesen Thread, weil er sich inhaltlich mit dem Verheimlichen von SV beschäftigt und dies lt. unseren Regeln nicht erlaubt ist.

@ Gast: Wenn du magst, melde dich hier im Forum an, du wirst sicher Unterstützung finden auf deinem Weg. Allerdings ist diese Forum vor allem darauf ausgerichtet, sich auf den Weg zu konkreten Hilfen zu machen wie Therapie, offener Umgang und Unterstützung durch Familie und Freunde. Verhaltensweisen, die zur Manifestation von SV führen, werden nicht unterstützt, sondern wir sind bemüht, einander Alternativen aufzuzeigen.

Grüße, OmaNik

_________________
Wein doch nicht! Tränen fließen des Nachts auf das Kissen, leise schluchzend, keiner solls wissen. Tränen groß und voller Leid, Tränen von unendlicher Traurigkeit.
Der Kopf so leer, das Herz so schwer. Und keiner da, der Dir nah und Dich tröstet. Mach die Augen auf! Ich bin doch da und Dir nah. Und ich tröste Dich. Wein doch nicht!
(unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Forum, NES, Schwimmen, Sport

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, NES, Liebe

Impressum | Datenschutz