RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2014, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:25
Beiträge: 2547
Wohnort: Münsterland
Status: Angehörige/r
Ihr Lieben,

wir sind von einer Userin per EMail (siehe unten) aufmerksam gemacht worden auf die

Petition 46537: Vergütung für medizinische Leistungen - Neues Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Krankenhäuser frühestens 2017 vom 25.10.2013
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_10/_25/Petition_46537.nc.html


Zitat:
Vielleicht habt ihr es schon gehört: Für Psychiatrien und psychosomatische Kliniken soll ein neues „Entgeltsystem“ eingeführt werden. Im Grunde soll die Vergütung so ähnlich strukturiert werden, wie es in der somatischen Medizin bereits gehandhabt wird. Es soll also eine Art Pauschale bzw. Tagessatz gezahlt werden, der an die Aufenthaltsdauer in der Klinik gekoppelt ist; wird die vorgesehene Aufenthaltsdauer entsprechend der Diagnose überschritten, wird der Satz immer weiter reduziert, so dass die Klinik irgendwann Verlust macht. Das klingt nicht so schlimm, ist es aber, denn die Regelungen sind nicht realistisch!
Ein Beispiel: Bei einer schweren(!) Depression wird der volle Satz nur 18 Tage lang gezahlt, ab dem 19. Tag wird reduziert – aber 18 Tagen reichen nie und nimmer, um eine schwere Depression zu behandeln und die Menschen zu stabilisieren! Da die Klinik danach aber weniger Geld bekommt und ihre Ausgaben irgendwann nicht mehr decken kann, wird diese neue Regelung (PEPP genannt) dazu führen, dass die PatientInnen im Durchschnitt zu früh entlassen werden, und in ihrer Not wieder alleine sind. Außerdem gibt es so skurrile Aspekte der Regelung, dass Kliniken für PatientInnen zwischen etwa 40 und 50 Jahren am wenigsten Geld bekommen – warum auch immer. Es kann aber nicht sein, dass unser Gesundheitssystem so strukturiert wird, dass Menschen in ihrer größten Not im Stich gelassen werden!
Es gibt deshalb eine Petition, die erwirken will, dass diese PEPP-Idee bis 2017 ausgesetzt wird und bis dahin eine sinnvolle Alternative erarbeitet wird. Man kann die Petition unter https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_10/_25/Petition_46537.nc.html zeichnen. Die Frist läuft nur noch bis zum 24. Februar und es werden noch viele, viele Unterschriften benötigt.


Eurer RL-Team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Sep 2011, 20:46
Beiträge: 1110
Status: Betroffene/r
Ich würde da ja gerne teilnehmen, bin aber was skeptisch, weil da de ganze Adresse abgefragt wird. Und die Bedingungen machen mir jetzt nicht klar, ob die direkt gelöscht werden oder, ob ich da irgendwas zugeschickt bekommen...Kann mir da jemand ne Antwort geben?

Lieber Gruss

_________________
Und ich glaube daran, ich glaube man kann das Schlachtfeld in einen Garten verzaubern.
Panik- Der Wegwaise


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 19:59 
Du mußt deine Registrierung über einen Link, der dir per Email zugesandt wird, abschließen. Für eine Petition im Bundestag muß dein Name mit Adresse auf der Unterstützerliste stehen, siehe hier: https://epetitionen.bundestag.de/epet/service.$$$.rubrik.richtlinie.html (Punkt 7). Datenschutzrechtlich habe ich hier eher weniger Bedenken, da es sich um eine direkte Einrichtung des Bundestages auf eigenen Servern handelt (und somit wahrscheinlich dem BSI untersteht).

Liebe Grüße

Tom


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Sep 2011, 20:46
Beiträge: 1110
Status: Betroffene/r
Danke schön Tom. Bin in solchen Dingen immer ein wenig unbeholfen.

_________________
Und ich glaube daran, ich glaube man kann das Schlachtfeld in einen Garten verzaubern.
Panik- Der Wegwaise


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Petition - Gesetzesentwurf Zugang zu Psychotherapie
Forum: Bücher, TV, Zeitungen, Internet und Veranstaltungen
Autor: ypsilon
Antworten: 0
Du bist mehr als die Summer deiner Leistungen
Forum: Bücher, TV, Zeitungen, Internet und Veranstaltungen
Autor: RonjaRaeubertochter
Antworten: 8

Tags

Bücher, Internet, Liebe, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, NES, Liebe

Impressum | Datenschutz