RoteLinien

Selbsthilfeforum für Angehörige SVV-betroffener Menschen
Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 05:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2011, 17:02
Beiträge: 1564
Wohnort: sonnenreichste Stadt (D)
Status: Betroffene/r
Hey ihr Lieben,

ich habe gerade einen Link zu einem tollen Artikel gefunden (schon 2011 geschrieben). Ich weiß, dass Links zu externen Seiten zu posten gegen die Regeln ist, aber vielleicht geht es ja auch ohne Verstoß:

Homepage von "die zeit online" -> links oben auf Archiv -> Jahrgang 2011 auswählen -> am Zeitraster Ausgabe 22 auswählen -> zum Punkt "Gesellschaft" runterscrollen => Schulzeitverkürzung "Liebe Marie,"

Ich dachte, dass es bestimmt viele gibt, die sich manchmal genauso gehetzt und überfordert fühlen wie ich und die sich hin und wieder fragen, wie es sein kann, dass es nie genug zu sein scheint, was man selbst zu geben hat und ständig gibt (und das obwohl ich in den Genuss eines 9 jährigen Abis gekommen bin).

Du bist mehr als die Summer deiner Leistungen.

Liebe Grüße
Räuberin

_________________
Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Bonhoeffer- "Abschied")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 21:36 
Danke Räuberin für diesen Artikel.

Ich find den wirklich gut geschrieben.
Auch wenn er mich sehr nachdenklich und traurig macht denke ich, den sollten mehr Leute zu lesen bekommen und sich auch zu Herzen nehmen!

Da könnt ich jetzt selber seitenweise meine Meinung schreiben, aber das lass ich und hoffe, dass sich jeder eine eigene bildet.

Liebe Grüße,
Wölfin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 21:49 
Danke dafür, ich glaube der ist perfekt für meine kleine Schwester. Werde ich ihr gleich mal schicken...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 21:58 
Offline

Registriert: Do 8. Sep 2011, 17:13
Beiträge: 3919
Status: Betroffene/r
Danke, liebe Ronja. So wahr und so echt...

_________________
Und wir sind nicht mehr zag / unser Weg wird kein Weh sein,
wird eine lange Allee sein / aus dem vergangenen Tag.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:35
Beiträge: 3219
Wohnort: Berlin
Status: Angehörige/r
Danke, liebe Räubertochter! Witzig ist, dass mir genau heute mein Sohn den Link geschickt hat, weil er den Artikel auch gerade gefunden hatte. Ich habe auch schon oft gedacht, dass unsere Kinder in der Schule ein Mammutprogramm haben und ich als Kind wesentlich mehr Freizeit hatte! (Wobei ich zugeben muss, dass ich bis zur 11. Klasse die Hausaufgaben abgeschrieben habe und erst für's Abitur so richtig gelernt habe, insofern hatte ich nach der Schule wirklich frei :oops: ... hat gereicht ... ob es heute auch reichen würde?)

LG,

Nachteule

_________________
Before each beginning there must be an ending, sitting in the rubble, I can see the stars. This is the unmaking!
(Nichole Nordeman)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 23:14 
Also mir sind die Tränen gekommen - trotz der anfänglichen Verwirrung wegen dem deutschen Schulsystem. (Als Österreicherin hab ich G8 und G9 nicht gleich einordnen können; wir haben aber auch ähnliche Probleme)
Danke, Ronja Räubertochter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Nov 2013, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2011, 17:02
Beiträge: 1564
Wohnort: sonnenreichste Stadt (D)
Status: Betroffene/r
Hihi, Nachteule, ich bin mir fast sicher, dass dein Sohn und ich den Link an gleicher Stelle "gefunden" haben (Gesichtsbuch lässt grüßen :happy: ) - manchmal stehen da auch ganz gute Dinge drin und nicht nur Unsinn, wie es aussieht.

Liebe Grüße,
Räuberin

_________________
Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Bonhoeffer- "Abschied")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Nov 2013, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:35
Beiträge: 3219
Wohnort: Berlin
Status: Angehörige/r
:hallo: Liebe Räuberin, sowas Ähnliches habe ich auch vermutet ... :mrgreen:

LG, Nachteule

_________________
Before each beginning there must be an ending, sitting in the rubble, I can see the stars. This is the unmaking!
(Nichole Nordeman)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2013, 16:27 
Ich hab den Artikel auch gelesen und find ihn sehr gut!
Danke für die Info darüber! :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Petition zu Vergütung für medizinische Leistungen
Forum: Bücher, TV, Zeitungen, Internet und Veranstaltungen
Autor: Line
Antworten: 3
Wer bist du?
Forum: Gedichte, Gedanken, Erzählungen
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Tags

Bücher, Ford, Internet, Liebe, NES, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, NES, Liebe

Impressum | Datenschutz